Proxmox 5 auf Debian installieren

Das ist eine aktualisierte Version meines damaligen Beitrags „Proxmox auf Debian installieren“ von 2018.

In diesem Beitrag zeige ich Schritt für Schritt wie ich auf einem Server aus der Hetzner Serverbörse Proxmox 5 installiert habe.

Ausgangssituation ist ein frisch aufgesetztes Debian Stretch (Debian 9). Um dies auf einem Server aus der Serverbörse zu installieren muss man sich lediglich per SSH mit dem gerade gekauften Server verbinden und den Befehl

installimage

ausführen. Der Befehl leidet durch die Installation eines Betriebssystems, in unserem Fall Debian 9.6

Debian Stretch ist nun installiert, bevor wir mit der eigentlichen Proxmox Installation beginnen stellen wir noch kurz sicher das alle verfügbaren Updates eingespielt sind:

apt update && apt dist-upgrade

Nun geht es mit der Proxmox Installation los. Der erste Schritt besteht daraus das Proxmox Repository hinzuzufügen:

echo "deb http://download.proxmox.com/debian/pve stretch pve-no-subscription" > /etc/apt/sources.list.d/pve-install-repo.list

Jetzt noch den entsprechenden Key für das Repo einspielen:

wget http://download.proxmox.com/debian/proxmox-ve-release-5.x.gpg -O /etc/apt/trusted.gpg.d/proxmox-ve-release-5.x.gp

An dieser Stelle empfiehlt der Hersteller nochmal alle Pakete auf Updates zu prüfen:

apt update && apt dist-upgrade

Die Installation von Proxmox selbst ist kein Hexenwerk:

apt install proxmox-ve postfix open-iscsi

Je nach verfügbarer Hardware dauert die Installation ein paar Minuten. Das war es soweit auch schon. Abschließen starten wir den Server neu:

reboot -n

Startet der Server neu, empfiehlt der Hersteller anschließen noch das os-proper Paket zu entfernen. Dieses Paket macht nur Sinn wenn man Grub im Dualboot Modus nutzt, was ich nicht mache:

apt remove os-prober

Nun können wir uns ins Proxmox Webinterface einloggen:

https://<ip-addresse>:8006

Damit ist Proxmox fertig installiert. Wie man nun auf einem Hetzner Server die Netzwerkeinstellungen setzen kann, erkläre ich in diesem Beitrag.

Proxmox 5 auf Debian installieren
5 (100%) 1 Bewertung

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 4. Februar 2019

    […] diesem Beitrag habe ich beschrieben wie man auf einem Hetzner Server Proxmox installieren kann. Nun baue ich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.