Proxmox 5 Netzwerkkonfiguration bei Hetzner

In diesem Beitrag habe ich beschrieben wie man auf einem Hetzner Server Proxmox installieren kann. Nun baue ich darauf auf und erkläre wie die Netzwerkkonfiguration aussehen kann. Das Ziel ist dass jede virtuelle Maschine eine eigene öffentliche IP bekommt. Dafür haben wir für diesen Server ein Subnetz bestellt.

Als erstes öffnen wir das Proxmox Webinterface, wählen links den Server aus und navigieren zu System -> Network und erstellen eine „Linux Bridge“:

Die eingetragenen Adressen entsprechen den Adressen des Hostservers.
So sieht das dann fertig aus

Nun müssen wir den Server neustarten und wechseln dann wieder zu SSH um das Forwarding zu aktivieren:

 sysctl -w net.ipv6.conf.all.forwarding=1 net.ipv4.ip_forward=1 

Um diese Einstellung zu persistieren, bearbeiten wir noch die Datei /etct/sysctl.conf und setzen dort ebenfalls beide Werte.

Bei Hetzner muss jedes Subnetz über den dazugehörigen Server geroutet werden. Damit dies funkioniert, bearbeiten wir die Datei /etc/network/interfaces so, dass der Block „iface vmbr0 inet static“ um folgende 3 Zeilen erweitert wird:

         pre-up brctl addbr vmbr0
up ip route add 176.9.xx.xx/xx dev vmbr0
down ip route del 176.9.xx.xx/xx dev vmbr0

Die mit X unkenntlich gemachten Stellen müssen durch das von Hetzner bereitgestellte Subnetz ersetzt werden

So sieht das Routing unseres Subnetzes aus

Damit ist die Einrichtung des Hosts abgeschlossen. Die virtuellen Maschinen bekommen nun eine IP Adresse aus dem Subnetz zugewiesen, wichtig ist den Host immer als Gateway zu nutzen:

Die Netzwerkeinstellung in einer virtuellen Maschine. Wichtig ist auch die Zeile „pointopoint“ mit der das Gateway erst erreichbar gemacht wird.
Proxmox 5 Netzwerkkonfiguration bei Hetzner: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 4. Februar 2019

    […] Damit ist Proxmox fertig installiert. Wie man nun auf einem Hetzner Server die Netzwerkeinstellungen setzen kann, erkläre ich in diesem Beitrag. […]

  2. 4. Februar 2019

    […] Die Konfiguration des Netzwerkes erkläre ich hier. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.