Meine Vision vom Spiele-Server.eu Netzwerk und minecraft-server.eu

Da ich weiß dass hier auch viele Leser von meiner größten Webseite, minecraft-server.eu, sind, will ich den Platz nutzen um darauf einzugehen wie ich mir minecaft-server.eu in Zukunft vorstelle und was für mich sinnvolle Schritte sind das Potential der Seite zu nutzen und Werbung für unser Netzwerk zu machen.

Was ist minecraft-server.eu?

Im Februar 2011 habe ich eine Minecraft Webseite erstellt. Ich spielte damals Minecraft und hatte das Problem dass ich keinen passenden Server fand auf dem ich spielen wollte. Es gab bereits englischsprachige Serverlisten in die man als Serverbesitzer sich eintragen konnte, aber zum einem wollte ich was deutschsprachiges, zum anderen waren mir alle vorhandenen Listen zu einfach. In den Listen konnte man kaum auf seinen eigenen Server eingehen und diesen nur schlecht vorstellen. Auch war ich der Meinung dass wenn man schon an alle Serverbetreiber als Zielgruppe ins Auge fasst, ist es ein schlüssiger Schritt diesen Serverbetreibern ein Forum zu bieten in dem sie sich austauschen können. Aus dieser kleinen Idee wurde inzwischen die größte deutschsprachige Minecraft Community, im Kern bestehend aus der Serverliste und einem Forum. Der Betrieb dieser Seite kostet Geld (aktuell 3 Hostsysteme und diverse Lizenzkosten) und weil ich das nicht selbst zahlen will, beschäftige ich mich viel damit wie man das monetarisieren kann.

Nun habe ich also eine große Webseite und möchte das Potential dieser Seite nutzen. Was aber ist eigentlich das Potential? Im Grunde geht es für mich um 3 Dinge:

  • Enorme Reichweite. minecraft-server.eu hat über eine Million Besucher im Monat. Das ist eine super Reichweite die man nutzen kann um neue Webseiten zu pushen
  • Gute Linkstärke. minecraft-server.eu ist eine Serverliste auf die von vielen anderen Seiten verlinkt wird. Das aber auch zahlreiche andere Links sorgen dafür, dass Google unsere Seite mag. Entsprechend sind Links von minecraft-server.eu auf andere Seiten ebenfalls wertvoll
  • Starke Infrastruktur. minecraft-server.eu läuft auf 3 Hostsysteme. Diese sind so ausgelegt dass wir immer noch Ressourcen für Leistungsspitzen übrig haben. Tatsächlich werden diese Ressourcen wenn überhaupt aber nur bei Angriffen (DDOS) abgerufen. Unter normaler Last langweilen sich unsere Server – da ist also noch Platz für das ein oder andere Projekt.

Mit dieser Ausgangssituation haben wir vor einigen Jahren uns Gedanken gemacht wie wir expandieren können. Die erste Idee, die wir mit der Serverliste V3 auch umgesetzt haben, haben wir nun ganz frisch verworfen. Dennoch will ich darauf eingehen und auch die Probleme damit erklären.

Die Idee war unsere Serverliste „mandantenfähig“ zu machen. Das bedeutet wir haben den Serverlisten-Code und das Forum nur einmal installiert und je nachdem mit welcher Domain man die Serverliste aufruft, wird die Serverliste zu einem anderem Spiel angezeigt.
Das war möglich weil wir die Serverliste V3 (eine 100% Eigenentwicklung) von Anfang an auf diese Funktion ausgelegt haben und weil es für unser Xenforo Forum ein Plugin namens „MultiSite“ gibt, das genau das ermöglicht. Der große Vorteil damit war auch, dass man mit einem Benutzeracount automatisch auf allen Serverlisten angemeldet war. Es hätte also eine große Community entstehen sollen.

Tatsächlich machte das aber immer mehr Probleme. Vorallem im Forum. Das genutzte Plugin wurde anfangs nur sehr langsam entwickelt. Wir beteiligten uns am Alphatest und meldeten einige Bugs. Das Plugin wurde auch besser, dennoch blieben einige Stolpersteine, die vorallem für uns in der Administrations- und Moderationsoberfläche für immer mehr Herausforderungen gesorgt haben.

Das MultiSite Plugin verankerte sich zudem gezwungenermaßen sehr tief im Forum, sodass es öfters Schwierigkeiten bei Forenupdates oder Inkompatibilitäten unter den Forenplugins gab.

Die neue Idee für spiele-server.eu

So haben wir uns von dieser Idee verabschiedet und verfolgen nun ein mehr getrenntes Netzwerk, das auch offen für Communities ist die nicht von uns stammen. Solltest du also eine Spielecommunity betreiben und hast Lust auf netzwerken, melde dich bei mir!

Das neue spiele-server.eu Netzwerk ist nun nicht mehr eine installierte Serverliste, sondern es sind nun getrennte Systeme, die über eine statische Navigation am oberem Bildschirmrand verlinkt werden. Nur für diese Navigation haben wir übrigens einen extra Server aufgesetzt der über einen NGINX und über Cloudflare nichts anderes macht als diese Leiste (als Javascript Datei) auszuliefern.

Der Traffic des Servers der nur die statische Navigation ausliefert.

Durch dieses neue System sind wir offener. Zum einen muss nun eine Community im Netzwerk nicht mehr zwingend über eine Serverliste verfügen, zum anderen kann jeder der Lust hat sich und seine Community einbringen. Auch sind die Communities unabhängiger von einander. Angriffe auf eine der Communities beeinträchtigen nun nicht mehr die anderen Communities.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.